Willkommen bei RENAULT FORUM.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Registriert seit
    18.07.2018
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4

    Böse Probefahrt verweigert

    Ich möchte mir einen Twizy kaufen, aber vorher auch mal eine Probefahrt machen. Der Händler hat mir aber die Probefahrt verweigert, weil ich angeblich den Twizy nicht mit der Führerscheinkategorie B1 fahren darf. Halloooo!!!??
    Der Twitzy wird als Kleinmotorfahrzeug zugelassen und dafür ist der Ausweis B1 gültig.

  2. #2
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.853

    Standard

    Hallo Jasmine

    Dein Ärger verstehe ich. Natürlich will man etwas testen, bevor man es kauft.
    In der Schweiz ist das Fahrzeug für Kat. B1 wie folgt definiert:

    Kategorie B1 (Unterkategorie)
    Ein Klein- oder dreirädriges Motorfahrzeug mit einem Leergewicht von höchstens 550 kg, das eine Geschwindigkeit von mindestens 60 km/h erreicht.

    Der Renault Twizy Z.E. 80 km/h (13 kW/17 PS) hat jedoch ein Leergewicht inkl. Batterie von 562 Kg.
    Somit hat der Händler absolut korrekt gehandelt. Ich bedaure sehr.
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

  3. #3
    Registriert seit
    18.07.2018
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo rx4

    Nein, er hat nicht richtig gehandelt!
    Der Renault Twizy 80 Km/h wird in der Schweiz als Kleinmotorfahrzeug zugelassen. Laut Art. 7 Abs. 7 VTS wird bei elektrisch angetriebenen Kleinmotorfahrzeugen das Gewicht der Batterie bei der Bestimmung des Leergewichts nicht mitgerechnet.
    Somit hat der Twizy ein Leergewicht von 375 Kg und darf mit dem Ausweis B1 gefahren werden (vom StVA und vom ASTRA bestätigt).

    Gruss Jasmine

    PS: Art. 7 Abs. 7 VTS ist seit 01. Jan. 2003 in Kraft. Diese Vorschriften sollten eigentlich bei Renault Schweiz bekannt sein und bei der Schulung der Verkäufer berücksichtigt werden.
    Geändert von Jasmine (23.08.2018 um 23:28 Uhr)

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von Jasmine Beitrag anzeigen
    Hallo rx4

    Nein, er hat nicht richtig gehandelt!
    Der Renault Twizy 80 Km/h wird in der Schweiz als Kleinmotorfahrzeug zugelassen. Laut Art. 7 Abs. 7 VTS wird bei elektrisch angetriebenen Kleinmotorfahrzeugen das Gewicht der Batterie bei der Bestimmung des Leergewichts nicht mitgerechnet.
    Somit hat der Twizy ein Leergewicht von 375 Kg und darf mit dem Ausweis B1 gefahren werden (vom StVA und vom ASTRA bestätigt).

    Alles schön und gut, nur auch wenn du im Recht bist kann er sich sehr wohl verweigern.
    Kauf den Wagen einfach wo du Fahrrechte bekommst. Oder willst du allen Ernstes bei dem Verweigerer ein Auto kaufen?

  5. #5
    Registriert seit
    18.07.2018
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4

    Standard

    @Romul
    Ich habe einen anderen Händler gefunden, der sehr freundlich war und sich auch die Zeit nahm um meine Unterlagen zu studieren und mir eine Probefahrt angeboten hat.
    Natürlich habe ich meinen Twizy bei ihm bestellt.

  6. #6
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.853

    Standard

    Vielen Dank Jasmine für deinen Hinweis.

    Der Verkäufer hatte vielleicht einen schlechten Tag oder wusste dies wie ich auch nicht.
    Jeder hat doch eine 2. Chance verdient ;-)
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

  7. #7
    Registriert seit
    18.07.2018
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    4

    Standard

    @rx4

    Der Verkauf ist immer noch eine Dienstleistung und der Kunde ist König. Er hätte zumindest mal die Unterlagen anschauen können oder selber Abklären wie das ist, bevor er seine miese Laune am Kunden auslässt.
    2. Chance? Nein Danke! Es gibt Gott sei Dank noch andere Händler, die sich Zeit für ihre Kundschaft nehmen.
    Geändert von Jasmine (08.10.2018 um 21:04 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    1.853

    Standard

    Es freut mich sehr, dass du einen zufriedenstellenden Händler gefunden hast und nun glücklich bist.
    Eine 2. Chance hat jeder verdient, du hast ja im Leben auch schon eine 2. Chance gewünscht oder? ;-)
    Man kann nie in einen Menschen sehen und weiss ja auch nicht was vor wenigen Minuten passiert ist (Todesfall, Grosskunde abgsprungen etc.)
    Der Kunde ist König... Der Kunde ist ein Mensch und wann er sich so benimmt, wird er sicherlich königlich betreut. Aber die Zeiten mit Königen und Kaiser sind zum Glück vorbei
    Renaultforum.ch für Renaultfreunde, -fahrer und Fans!


    RENAULTclub.ch - Lebe deine Leidenschaft

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •